Solidarisches

Wirtschaften

klickt euch einfach durch die verschiedenen Alternativen!

(bisher nur für Desktops optimiert - eine Handyversion folgt evtl. in Zukunft)

Solidarisch Wirtschaften - geht das?

Profitdenken, Konkurrenzdruck, Ausbeutung von Menschen und unserer Mitwelt, Leistungs- und Wachstumszwang, die Zerstörung unserer Lebensgrundlagen - all das sind negative Begleiterscheinungen unseres heutigen Wirtschaftssystems.

Doch an vielen Orten der Welt gibt es schon funktionierende Alternativen dazu! Wir stellen dir auf dieser Seite einige vielversprechende Ansätze, Konzepte und Bewegungen des Solidarischen Wirtschaftens vor.

Die Menschen dahinter wollen unsere Produktions-, Konsum- und Lebensweisen grundlegend anders gestalten und setzen sich im Hier und Jetzt in unzähligen Projekten und Unternehmen für ein gutes Leben für Alle ein - solidarisch, ökologisch und demokratisch.

Bist du neugierig geworden? Dann klick dich einfach oben durch und lass dich inspirieren!

Dieses Website ist lizensiert unter einer CC-BY-3.0 Lizenz.

Die Inhalte können weiterverwendet und verändert werden, sofern die Urheberin angegeben wird.

Zitiervorschlag: Bewegungsakademie, lizenziert unter CC BY 3.0, „Solidarisch Wirtschaften“

Alle nicht von der Bewegungsakademie erstellten Materialien verlinken auf ihre jeweilige Quelle.

Trägerin dieses Materials ist die Bewegungsakademie e.V. in Kooperation mit Attac Deutschland, gefördert von der Rosa-Luxemburg-Stiftung und Engagement Global.

Für den Inhalt dieser Publikation ist allein die Bewegungsakademie e.V. verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt der Förder:innen wieder.

Made on mmm